Satellitenbilder / Remote Sensing /
Die Erde aus dem All gesehen

zuletzt bearbeitet 02.05.2009

esa Eduspace (mit Passwort) www.eduspace.eurisy.org
Unterrichtsmaterial, Auswertungsprogramm und Satellitenbilder Europa, Alpen, Afrika der European Space Agency esa

Earth Observatory Home http://earthobservatory.nasa.gov
Verblüffende Bilder der Erde aus dem All, auch aktuelle Ereignisse

EarthObs Visualisierung http://earthobservatory.nasa.gov/Observatory
Fertige Resultate und Satellitenbilder der GLOBE-Inhalte auf wissenschaftlicher Ebene, genau das, was GLOBE-Schulen lehren, durchführen und ergänzen!

NASA Visible Earth
Download-Seite für große Dateien: Die Erde als Bild und die rotierende Erde als Film

Landsat-Bilder-Datenbank http://landsat.usgs.gov
Bis zum Jahr 2009 gibt die NASA und die US Geological Survey Millionen Bilder der Satelliten Landsat 1 - 7 im Internet frei, die die Umweltveränderungen der letzten 35 Jahre zeigen.

cnes Desaster Satellite Service www.disasterscharter.org
Satellitenbilder-Service für Umweltkatastrophen wie Überflutungen, Link to teacher's site

GMES Web Server www.gmes.info

PREWIEW Project for risk management www.space-risks.com

NASA Bilder-Datenbank

esa Multimedia-Gallerie www.esa.int/esa-mmg/mmghome.pl

esa Data User Element http://dup.esrin.esa.int (Karten und Images der Erde zur Nutzung)

Astronaut Photography http://eol.jsc.nasa.gov
Fotos, die von Astronauten gemacht wurden

Leider gibt es immer wieder ein Ozonloch über der Antarktis, es variiert je nach Jahreszeit und anderen Faktoren. Das jeweils aktuelle Bild sowie Animationen (Filmsequenzen) und Informationen erhalten Sie unter:
http://ozonewatch.gsfc.nasa.gov

Rechts sehen Sie ein Bild einer extremen Situation in 2005, das hochauflösende Bild erhalten Sie beim Anklicken rechts.
Details dazu siehe NASA Earth Observatory.
http://earthobservatory.nasa.gov/Newsroom/NewImages/images.php3?img_id=17116

Mout St. Helens 2004

Zentralseite der NASA "MASTER" Erdbeobachtung


Abonnieren Sie die einzigartigen Satellitenfotos aktueller Ereignisse unserer Erde kostenlos hier:

http://earthobservatory.nasa.gov/subscribe.php3


FLUXNET is a global network of micrometeorological tower sites that use eddy covariance methods to measure the exchanges of carbon dioxide, water vapor, and energy between terrestrial ecosystem and atmosphere. At present, over 200 tower sites are operating on a long-term and continuous basis. Researchers also collect data on site vegetation, soil, hydrologic, and meteorological characteristics at the tower sites. www.daac.ornl.gov/FLUXNET/fluxnet.html


Zurück zur Hauptseite: Einfach das Fenster schließen.

Diese Seiten sind auch geeignet für Safari und Netscape 7.